Bewusstseinsforscher

Michael Pahl

„Raum und Zeit zu überwinden ist nicht gegen die Natur des Menschen, sondern nur außerhalb des bislang akzeptierten Wissens. Deshalb entspricht es der Natur des Menschen, die Grenzen seines Wissens zu erweitern.“ Michael Pahl


Seminarleiter
Michael Pahl entwickelte seine medial-sensitiven Fähigkeiten durch die Begegnung mit verschiedenen bekannten englischen Medien wie Ursula Roberts, Anita Sounders, Paul Meek und J. James. Heute ist er in der Lage, die Aura zu sehen und in Kontakt mit geistigen Wesen zu treten. Nach der traditionellen Usui-Methode ist er seit 26 Jahren Reiki-Meister udn Lehrer im III. Grad.


Parallel zu seinem Beruf als Zahntechniker und Inhaber eines Dental-Labors mit 24 Angestellten gründete Michael Pahl 1993 das Blue Liners® Institut für angewandte Bewusstseinsforschung. Er entwickelte das patentierte HoloSync®3D-Raumklang-Verfahren, in welchen an Probanden, die verschiedensten Bewusstseinszustände unter Einfluss der 3D-Musik erforscht wurde.
Er entwickelte auf dieser Grundlage 1999 das Patent für HoloSync® 3D, dass ihm im Jahre 2009 zugeteilt wurde.

Daraus ist die erfolgreiche Seminarreihe:

Abenteuer Bewusstseinsreise – Das Ohr als Tor zum Bewusstsein

hervorgegangen, in dem Teilnehmer lernen auf Bewusstseinsreisen zu gehen.

Wer träumt nicht davon wie im Film Avatar auf eine gedankliche Reise gehen zu können. Auch Menschen ohne Meditationserfahrung können so schnell und einfach tief-meditative Bewusstseinszustände erreichen – ganz leicht – nur durch Hören hochauflösender HoloSync®3D-Musik. Durch diese 3D Klangbilder, die im Raum rotieren, glaubt das Gehirn, nicht nur Entspannungsmusik zu hören, sondern sich tatsächlich in einer beruhigenden Naturlandschaft zu befinden, in der sich Körper und Geist innerhalb kürzester Zeit wirkungsvoll erholen. Gleichzeitig tritt die Synchronisation der rechten, intuitiven Gehirnhälfte mit der linken, rationalen Gehirnhälfte ein, wodurch eine Verbindung von Verstand und Emotion entsteht. Wenn wir in diesen Zustand erweiterten Bewusstseins eintauchen, öffnet sich der Raum, der von Mystikern Akasha genannt wird. Die Wirklichkeit wird multidimensional, wir bewegen uns auf vielfältigen Ebenen und können Kontakte zu einer unbegrenzten Energie- und Informationsquelle erhalten. Durch diese vermeintliche Losgelöstheit von unserem materiellen Körper –durchschreiten wir ein Tor zu unserem eigenen Bewusstseinshologramm, welches mit unserem synchronisierten Gehirn vernetzt ist. Ein Gefühl von grenzenloser Unendlichkeit überwältigt uns. Diese Kraft, innere Bilder zu erfahren, unser wahres, spirituelles Selbst zu erkennen verändert unser Leben auf vielfältigste Weise positiv. Das Selbstbewusstsein wird gestärkt, unsere Kreativität kommt mehr und mehr zum Ausdruck, wir finden Lösungen und Antworten in uns selbst, was zu mehr Freiheit und Autonomie führt.

Spiritueller Begleitservice im Anschluss an das Seminar
Das Seminar setzt meist vieles im Leben der Teilnehmer in Bewegung. Nach und nach treten neue Fragen auf. Unser Spiritueller Begleitservice bedeutet, dass Sie auch in der Zeit nach dem Seminar den Seminarleiter Michael Pahl kontaktieren, um ihm Fragen zu stellen. Für uns ist es sehr schön zu sehen, wie sich Lebenswege zum Besseren verändern.

Gerne beraten wir sie umfassend und geben Ihnen weitere Informationen.